DIVERSITY.Neu denken

Dass die Wertschätzung von Vielfalt ein Gewinn ist, haben viele Organisationen in Deutschland bereits erkannt und zum Beispiel die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Doch wie gelingt es, dass alle Mitarbeitenden ein Gefühl der gleichen Chancen und der persönlichen Entfaltung erleben? Wie kann sich eine Organisation tatsächlich für Vielfalt öffnen? Wie lassen sich Strukturen und Prozesse verändern?

Die Teams der DIVERSITY CHALLENGE zeigen, dass Diversity auch ganz neu gedacht werden kann – fernab von verstaubten Konzepten. Mit viel Eigeninitiative und Innovationsgeist sind innerhalb kurzer Zeit neuartige und frische Ideen für ein wertschätzendes Miteinander entstanden und haben in vielen Fällen auch schon den Praxistest bestanden.

Das beweist: Diversity einfach mal anders denken bringt die eigene Organisation voran! Welche innovativen Wege die Teams gegangen sind und welche neuartigen Konzepte sie entwickelt haben, haben wir in dieser Rubrik beispielhaft zusammengestellt.

Spiel, Spaß, „Diversity Box“

DIVERSITY.Pioneer

Das Team Gottlieb's Gang vom Mercedes- Benz Werk Bremen entwickelte ein interaktives Spiel zu den fünf Diversity-Dimensionen.
Zur Aktion

Vielfalt öffnet Türen

DIVERSITY.Pioneer

Das Team Chance4You von Handelspart Amaturen GmbH organisierte eine Berufsmesse, die lokale Handwerksunternehmen mit Geflüchteten zusammenbrachte.
Zur Aktion

Vielfalt für die Ausbildung

DIVERSITY.Story

Das Team Gemeinsam Gut von der Sparkasse Bremen AG entwickelte ein Ausbildungsprogramm für Zugewanderte und Geflüchtete. Ein Teammitglied erzählt, wie sie das geschafft haben.

Zum Interview

Die lebendige Bibliothek

DIVERSITY.Talks

Das Team LEG Thüringen hat eine "lebendige Bibliothek" geschaffen, in der neun Mitarbeitende von ihren vielfältigen  Lebensgeschichten erzählten. Im DIVERSITY.Talk erzählen Teammitglieder von der Aktion.
Zum Video

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK