Gruppenbild

Spiel, Spaß, „Diversity Box“

Vielfalt mal anders erleben

Team Gottlieb's Gang
Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Bremen

Die Aktion

TEAM: 6 Personen

REICHWEITE: Interne Aktion

ZEITRAUM: 3-6 Monate

DIVERSITY.Pioneer

Ein interaktives Spiel zu den fünf Diversity-Dimensionen


Staubig, trocken und kaum interaktiv – so  erleben viele die bisherigen Formate zur Diversity-Vermittlung. „Das muss doch auch anders gehen“, dachte sich das Team Gottlieb’s Gang und überlegte gemeinsam: Wie kann man Mitarbeitenden den Mehrwert eines bunt gemischten Teams anschaulich und spannend näherbringen?
Dabei sollte etwas Nachhaltiges entstehen, das organisationsweit, aber auch darüber hinaus genutzt werden kann.

So entwickelte das Team die „Diversity Box“ (kurz: DIBO). Die Box enthält ein Spiel, das alle Diversity-Dimensionen in fünf 45-minütigen Spieleinheiten erlebbar macht, für das Thema Vielfalt sensibilisiert und begeistert. Wer beim Spiel mitmacht, lernt mit viel Spaß und Kreativität mehr über die sechs Diversity-Dimensionen – ob in einem Quiz, im Rollenspiel oder in einem Parcours. Dabei bietet das Format gleichzeitig genügend Zeit und Raum für Dialog und tiefergehenden thematischen Austausch.

„Diversity ist für uns ein Herzblutthema, das wir gerne in unserem Unternehmen weiter voranbringen.“

Das Spiel wird ab sofort mit allen Auszubildenden aller Jahrgänge des Mercedes Benz Werk in Bremen zum Start eines jeden Ausbildungsjahrs durchgeführt. Darüber hinaus kann die Spielebox von anderen Abteilungen und Einheiten ausgeliehen werden. Die DIBO ist sich somit zu einem festen Instrument für die Sensibilisierung zum Thema Diversity im Unternehmen geworden.

Zum Teamprofil

Aktionsvideo "Diversity Box"

Tipps & Tricks

Allen, die eine ähnliche Aktion planen, rät das Team:

1

Den ersten Schritt wagen und einfach mal machen

Selbst wenn es noch nicht viel mehr als eine Idee gibt und noch unklar ist, wohin die Reise geht - Gottlieb's Gang empfiehlt einfach mal anzufangen und mit Zuversicht zu schauen, was am Ende herauskommt:  „Wir sind mit einer Idee gestartet, wussten nicht, wohin sie uns führen wird und sind am Ende von unserem Ergebnis begeistert“.

2

Den Erlebnis- und Erfahrungshorizont Anderer einbeziehen

„Es ist überaus hilfreich, mit Vertreter_innen der verschiedenen Diversity-Dimensionen zu sprechen. So kann man Erfahrungen sammeln und die verschiedenen Elemente des Spiels gut anpassen“, berichtet Gianna Fantini aus dem Team.

3

Ein Angebot für viele Beschäftigte schaffen

DIBO richtet sich an Berufseinsteiger_innen und an langjährige Mitarbeitende. Es ist universell einsetzbar und kann von vielen in der Organisation gespielt werden. So ist sichergestellt, dass die Aktion keine Eintagsfliege bleibt, sondern ein fester Bestandteil der Organisationsentwicklung wird.

Ein DIVERSITY.Pioneer,

weil...

Gottlieb’s Gang einen einzigartigen und innovativen Weg gefunden hat, wie Diversity im Unternehmen neu gedacht und lebendig vermittelt werden kann. Gottlieb’s Gang macht durch DIBO Vielfalt mit allen Sinnen erlebbar und kombiniert hervorragend Theorie, Diskussion und Spiel. Das Spiel ist vor allem nachhaltig und vielfältig einsetzbar.

Mehr zur Organisation

  • Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Bremen
  • Branche: Automobilindustrie
  • Beschäftigte: 12.800 Mitarbeitende weltweit
  • Zum Unterzeichnerprofil

Ansprechperson

Catja Hille
Leitung Berufsausbildung & Qualifizierung
Mercedesstr. 1
28309 Bremen

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Mit einem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Informationen

OK