Tagung Rassismus im Gesundheitswesen- rassismuskritisches Handeln als Querschnittsaufgabe für das Gesundheitswesen

Digital

Die Stiftung gegen Rassismus lädt zu einer Online-Tagung ein.

Rassismus kommt, wie in jedem anderen Lebensbereich, auch im Gesundheitswesen vor. Doch wie kann rassismuskritisches Handeln als Querschnittsaufgabe für das Gesundheitswesen gesehen werden? Vor welchen Herausforderungen steht das Gesundheitswesen in Bezug auf Rassismus und welche Chancen birgt sich in einer pluralen Gesellschaft für das Gesundheitswesen?

Dieser Frage geht die Stiftung gegen Rassismus auf der Tagung „Rassismus im Gesundheitswesen – rassismuskritisches Handeln als Querschnittsaufgabe für das Gesundheitswesenvon 10:30 - 16:30 Uhr auf Zoom nach.

Es wird mit Expert_innen zu folgendenThemen gesprochen:

Es werden sowohl Vorträge als auch Workshops angeboten.

Die Einladung mit dem vollständigen Programm und der Möglichkeit, sich anzumelden, erhalten Sie Mitte Mai. Bei Nachfragen wenden Sie sich an cw@stiftung-gegen-rassismus.de.

 

Zurück